Welche Arten von Vitamin c gibt es?

Alessio Schultes

Eine Vitamin- Cpille, eine Vitamin- Ctablette und eine Vitamin- Cflüssigkeit. Es gibt auch Ergänzungen wie das Vitamin- Cergänzung Vitamin C u. das Folat. Jedoch benötigen die meisten Leute viel Vitamin C. Dieses ist ein großer Grund, warum es mehr und mehr Ergänzungshersteller in Deutschland gibt. Der Grund für dieses ist, dass Vitamin C ein wesentliches Element ist. Es ist für gesunde Zellen wichtig. Sehen Sie sich den Verbandskasten Auf Englisch Testbericht an. Zwecks gesund sein, muss eine Zelle Vitamin C. Und deswegen, ist es notwendig, viele Ergänzungen zu lassen, damit die durchschnittliche Person die empfohlene Menge des Vitamins C erhält. In diesem Fall gibt es auch viele Informationen über, wie man die die meisten vom Vitamin C macht. Dieses Blog hilft Ihnen, die besten Weisen zu verstehen, Vitamin C für Ihren täglichen Bedarf zu machen. Vitamin C, in kurzen Worten

Vitamin C ist ein Mineral, das Energie liefert. Ein typischer Erwachsener benötigt ein Minimum mg 2,000-3,000 ein Tag, ihre normalen Zellen beizubehalten. Aber eine normale Person benötigt nicht soviel wie sie denken, da Vitamin C den Körper mit mehr Energie als Kalorien versieht. Es spielt auch eine Rolle, wenn es Blutzuckerstall hält. Im Kontrast zu Vitamin C kaufen ist es darum deutlich effizienter. Es gibt zwei Arten Vitamin C: Alphatocopherol und Beta-Carotin. Alpha-Tocopherol gilt als die Bestform zu verwenden des Vitamins C. Es funktioniert besser mit fettreichen Nahrungsmitteln und ist für Leute mit Art - Diabetes 2 besonders hilfreich. Beta-Carotin ist andererseits weniger effektiv, wenn es das Risiko der Herzkrankheit, aber verringert, hat einen ähnlichen Effekt auf Blutzucker. So wie viel sollte ich nehmen? Es gibt keine hart-und-schnelle Zahl, zum Ihnen genau zu sagen, wie viel jeder Form zu nehmen, aber es einige allgemeine Richtlinien gibt: Für jedes drei-Zeit-ein-tägige vier-Zeit-ein-tägige oder ein-Zeit-ein-tägige Aufnahme, sollten Sie einen Durchschnitt von 500 Milligrammen Vitamin C. für eine einmalige Aufnahme von mg 1000 nehmen, nehmen 500 Milligramme. Und für eine tägliche Aufnahme von mg 1500 oder mehr, nehmen Sie eine Halbdosis von 200 Milligrammen. Wievielen Vitamin- Ctabletten tun Sie brauchen? Die empfohlene Dosierung für Leute mit hohem Blutzucker ist mg 1000 pro Tag oder eine Tablette pro Tag (die gleiche Dosierung, die in der Liste des US-Arzneibuchs der freiverkäuflichen Medizin eingeschlossen ist). Eine 500-Milligramm-Dosis nimmt ungefähr 7,5 Gramm Vitamin C. Wenn Sie mehr Vitamin C nehmen möchten, sicher sein, eine Vielzahl von Nahrungsmitteln und von Ergänzungen zu verbrauchen, und ein oder zwei Gestalten Vitamin C nicht gerade auf einmal anzunehmen. Es ist vermutlich besser zu versuchen, Ihre Vitamin- Caufnahme über eine Zeitdauer von mindestens einer Woche zu erhalten. Sie möchten nicht zu viel Vitamin C (oder zu klein) nehmen, da es viel teurer als eine einzelne Tablette ist. Für Leute mit sehr hohen Blutzuckerspiegeln oder Diabetes, versuchen Sie, einen Multivitamin zu verbrauchen. Zu mehr Information über, wie Vitamin- Carbeiten, heraus die Verbindung am Ende dieses Postens überprüfen. Ich schrieb auch einen Blogposten, der erklärt, warum ich niemand empfehle, Tabletten zu kaufen. Es gibt eine lange und ausführliche Diskussion über die Risiken, die Kosten und den Nutzen von Tabletten in diesem Posten. Die wichtige in der Forschung auszukennen Sache, obwohl, ist, dass es keinen Beweis gibt, dass das Kaufen von Ergänzungen jeden möglichen Effekt auf Ihre Gesundheit hat.